Impressum/Disclaimer/AGB


Impressum

Metallbau Stefan Seebach
Winterbruckenweg 26
86316 Friedberg/Derching

Telefon: 0821 - 7 80 99 09
Telefax: 0821 - 7 80 99 08

Internet: www.metallbau-seebach.de

Geschäftsinhaber: Stefan Seebach, Metallbauermeister

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Internet-Seiten: Stefan Seebach
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Verantwortlicher für die Erstellung und Gestaltung dieser Internet-Seiten:
Dieter Seebach im Auftrag der Firma Metallbau Seebach
E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Disclaimer / Rechtliche Hinweise

Haftung:

Wir haben die Informationen auf unseren Internet-Seiten sorgfältig zusammengestellt und behalten uns vor, sie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die Informationen, insbesondere nicht für deren Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität, Brauchbarkeit oder Nichtverstoß gegen Gesetze oder Rechte Dritter. Wir schliessen jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung unserer Internet-Seiten oder den darin enthaltenen Informationen resultieren, aus, soweit diese nicht auf Vorsatz von unserer Seite beruhen.

Links:

Der Betreiber dieser Internetseiten ist nicht für Inhalte von verknüpften Links verantwortlich!
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf unseren Internet-Seiten können sich Links zu Internet-Seiten Dritter befinden. Dies erfolgt lediglich als Service für die Besucher unserer Internet-Seiten. Wir haben keinen Einfluß auf oder Kontrolle über den Inhalt dieser fremden Internet-Seiten, wir identifizieren uns nicht mit deren Inhalt und empfehlen oder unterstützen auch nicht deren Nutzung. Wir übernehmen keinerlei Haftung, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für die Inhalte fremder Internet-Seiten oder für deren Nutzung. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angezeigten Links und Banner.
Ferner behalten wir uns das Recht vor, die angebotenen Links auf unseren Seiten jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu löschen.
Einen auf unseren Seiten angebotenen Link werden wir selbstverständlich sofort entfernen, falls dies vom Eigentümer der verlinkten Seite gewünscht wird. Wir bitten hierzu um eine kurze schriftliche Mitteilung.

Urheberrecht:

Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Anordnung auf unseren Internet-Seiten unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums. Der Inhalt unserer Internet-Seiten darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert, verwendet oder Dritten zugänglich gemacht werden. Einige unserer Internet-Seiten können außerdem Texte, Bilder und Graphiken enthalten, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Datenschutz:

Für die Firma Metallbau Seebach ist der Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre von höchster Bedeutung. Wir möchten Sie deshalb darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Selbstverständlich halten wir die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ein.

-Sicherheit
Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen bestmöglich zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Gemäß der technischen Entwicklung werden wir diese Sicherheitsmaßnahmen kontinuierlich optimieren.

-Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen, wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, gegebenenfalls das Geburtsdatum und die Vertragsdaten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, wie z. B. Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite, fallen nicht darunter.

-Anonymisierte Daten
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver automatisch und standardmässig den Namen Ihres Internet-Serviceproviders, die Website von der Sie uns aus besuchen, die Website die Sie bei uns besuchen, welcher Browser und welches Betriebssystem benutzt wurde, sowie das Datum und die Dauer des Besuchs. Wir werten diese Daten nur für statistische Zwecke und nur in anonymisierter Form zur Optimierung des Internetangebotes aus, um die Attraktivität unserer Website zu erhöhen und für Sie die Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern.

-Verwendung personenbezogener Daten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir grundsätzlich nur, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen und Angeboten zu verschaffen. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung und der Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Gem. §28 IV BDSG steht Ihnen für die Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken oder der Markterforschung das jederzeitige Widerspruchsrecht zu. Zur Pflege der Kundenbeziehung kann es weiterhin notwendig sein, daß wir diese personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über die aktuellen Angebote der Firma Metallbau Seebach zu informieren, die für Sie bereitstehen. Dies dient vor allem dazu, Ihren Aufgaben und Anforderungen bestens gerecht zu werden.

-Auskunftsrecht
Wir informieren Sie darüber, daß Sie auf Antrag und unentgeltlich berechtigt sind, Auskunft über Ihre Daten zu erhalten, die bei uns gespeichert sind. Sollten sich aufgrund der Datenerhebung oder überholter Daten unrichtige Informationen ergeben, so werden wir diese selbstverständlich auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Weiterhin steht es Ihnen selbstverständlich frei Ihre Daten löschen zu lassen, soweit keine gesetzlichen Vorschriften entgegenstehen. (insbesondere hinsichtlich Abrechnung und Einhaltung von buchhalterischen Vorschriften)

-Einsatz von Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei persönliche Daten über Sie. Wir weisen Sie darauf hin, daß Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellung Ihres Browsers deaktivieren können. Cookies sind für Sie besonders nützlich, denn Sie ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die übermittlung spezifischer Inhalte.

-Salvatorische Klausel
Sofern ein Teil dieser Informationen zum Datenschutz nichtig sein oder werden sollten, beeinträchtigt dies nicht die Wirksamkeit der anderen Bedingungen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Geltungsbereich

1.) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung des Internetangebotes und die online und offline Inanspruchnahme des Kundendienstes der Metallbau Seebach. Metallbau Seebach erbringt ihre Dienste ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Die nachstehenden Bedingungen gelten auch ohne ausdrückliche Erwähnung bei mündlichen, fernmündlichen oder Verhandlungen per E-Mail, insbesondere auch mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder des öffentlich-rechtlichen Sondervermögens. Metallbau Seebach akzeptiert Vertragsbedingungen des Kunden nur bei ausdrücklicher, individueller und schriftlicher Vereinbarung.
2.) Mit dem Login oder sonstiger Inanspruchnahme von Leistungen oder Diensten oder durch Beauftragung von Metallbau Seebach erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich an. Änderungen wird Metallbau Seebach dem Kunden sechs Wochen vorher mitteilen. Widerspricht der Kunde der Änderung nicht, so erklärt er sein Einverständnis mit der erneuten Inanspruchnahme des Dienstes, einer Leistung oder erneuter Beauftragung.

II. Allgemeine Bedingungen

1.) Die Beauftragung und Nutzung der Dienste und Leistungen von Metallbau Seebach begründen vertragliche Verhältnisse ausschließlich zwischen Metallbau Seebach und dem Kunden. Etwaige Rechte und Pflichten sowie Ansprüche entstehen ausschließlich innerhalb dieses Vertragsverhältnisses.
2.) Zugangsdaten sind vom Kunden vor dem Zugriff Dritter geschützt aufzubewahren. Der Kunde hat alle durch die Benutzung seiner Zugangsdaten anfallenden Kosten zu zahlen. Im Falle des Verdachts unbefugter Kenntnisnahme ist der Kunde verpflichtet, Metallbau Seebach unverzüglich Mitteilung zu machen. Bei begründetem Verdacht unberechtigter Nutzung durch Dritte ist Metallbau Seebach berechtigt, den Zugang des Kunden zu sperren. Der Kunde soll Mängel oder Schäden des Internetangebotes anzeigen.
3.) Im Zusammenhang mit den Leistungen oder Diensten von Metallbau Seebach stehende Angaben sind wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen. Änderungen wird der Kunde umgehend vornehmen bzw. Metallbau Seebach mitteilen.
4.) Die Nutzung des Dienstes darf nur im Rahmen der Legalität erfolgen. Der Kunde wird keine Leistungen anbieten oder nachfragen oder Inhalte einstellen, die die Rechte Dritter verletzen, jugendgefährdenden Inhalts sind, gegen geltendes Recht verstoßen oder täuschend, beleidigend, pornografisch, gewaltverherrlichend oder anstößig sind. Der Kunde ist für alle von ihm eingestellten oder zur Einstellung übermittelten Inhalte selbst verantwortlich und haftet Dritten gegenüber selbst und unmittelbar.
5.) Es ist nicht gestattet, über das Internetangebot von Metallbau Seebach Viren, trojanische Pferde oder sonstige schadhafte Inhalte zu verbreiten. Die Nutzung ist unzulässig, sofern aufgrund von Telekommunikationsanlagen oder sonstiger technischer Einrichtungen Schäden zu befürchten sind.
6.) Metallbau Seebach ist berechtigt, Inhalte bei Verstoß gegen geltendes Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder sonstige Obliegenheiten oder bei begründetem Verdacht eines Verstoßes unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden aus dem Internetangebot zu entfernen. Ansprüche auf Schadensersatz stehen dem Kunden hieraus nicht zu.
7.) Der Kunde stellt Metallbau Seebach von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte im Zusammenhang mit diesem Vertrag geltend machen. Der Kunde trägt alle daraus anfallenden Kosten der Rechtsverteidigung. Auf Wunsch von Metallbau Seebach muß der Kunde diese in die Lage versetzen, Ansprüche Dritter auf Kosten des Kunden abzuwehren.
8.) Metallbau Seebach kann die angebotenen Dienste oder Leistungen ergänzen oder verändern, um diese zu verbessern oder an technische Entwicklungen anzupassen, sofern dies unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden und Metallbau Seebach zumutbar ist. Metallbau Seebach stellt das Internetangebot im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten zur Verfügung. Durch fortlaufende Wartung und Weiterentwicklung können die Nutzungsmöglichkeiten vorübergehend eingeschränkt oder unterbrochen werden. Ansprüche hieraus bestehen nicht.
9.) Der Kunde nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass persönliche und geschäftliche Angaben in dem zur Erbringung des Dienstes oder der Leistung notwendigen Umfang im Wege der elektronischen Datenverarbeitung genutzt und im Internet für jedermann zugänglich abrufbar gehalten werden.
10.) Metallbau Seebach behält paper-help.us sich die Einstellung von Inhalten und deren Bearbeitung in redaktioneller, technischer und gestalterischer Hinsicht vor.
11.) Der Kunde überträgt Metallbau Seebach das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht, im Rahmen dieses Vertrages überlassenes Material oder Inhalte zu seiner Durchführung auf sämtliche Arten ohne weitere Zustimmung zu nutzen, es zu vervielfältigen und zu verbreiten, vorzuführen, über Fernleitungen oder drahtlos zu übertragen, zu bearbeiten oder umzugestalten. Der Kunde stellt sicher, dass eventuelle Rechte nach §§ 12, 13 S. 2 und 25 Urhebergesetz nicht geltend gemacht werden.
12.) Der Kunde haftet für die missbräuchliche Nutzung der Dienste, Verstöße gegen diesen Vertrag oder sonstige Obliegenheiten. Der Kunde hat auch die Entgelte zu zahlen, die durch Mitbenutzer oder unbefugte Nutzung seiner Registrierungsdaten entstanden sind, wenn und soweit er diese zu vertreten hat.
13.) Metallbau Seebach haftet für Schäden, die nicht am Vertragsgegenstand entstanden sind in den Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder wenn leitende Angestellte handeln auf den vertragstypisch vernünftigerweise hervorsehbaren und beherrschbaren Schaden. Das gilt nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung. Die Haftung der Metallbau Seebach GmbH ist ausgeschlossen in Fällen einfacher und leichter Fahrlässigkeit, soweit die Haftung keine wesentliche Vertragspflicht und keine zugesicherte Eigenschaft betrifft.
14.) Der Vertrag ist für beide Seiten mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende schriftlich kündbar. Metallbau Seebach wird die Homepage des Kunden nach Vertragsende löschen. Vom Kunden geleistete Beiträge im Bereich My Forum bleiben unverändert.
15.) Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
a.) Erfüllungsort für die Lieferung und Leistung ist diejenige Stelle, die vertraglich als Erfüllungsadresse vereinbart ist. Im Zweifel ist dies der Sitz des Kunden. Erfüllungsort für Zahlungen ist der Sitz von Metallbau Seebach.
b.) Gerichtsstand ist nach Wahl von Metallbau Seebach im kaufmännischen Geschäftsverkehr das für den Geschäftssitz von Metallbau Seebach zuständige Gericht. Metallbau Seebach ist berechtigt, auch das für den Sitz des Kunden zuständige Gericht anzurufen.
c.) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den Internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 sowie ausländisches Recht ist ausgeschlossen.
16.) Salvatorische Klausel
Sofern ein Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein oder werden sollte, beeinträchtigt dies nicht die Wirksamkeit der anderen Bedingungen.

III. Eigentumsvorbehalt

a.) Die eingebauten Ersatzteile bleiben das Eigentum von Metallbau Seebach (Vorbehaltsware) bis zur Zahlung sämtlicher auch künftig stehender Forderungen, insbesondere auch der Saldenforderungen, die Metallbau Seebach, gleich aus welchem Rechtsgrund, zustehen. Das gilt auch, wenn Zahlungen auf besonders bezeichnete Forderungen geleistet werden. Erlischt das Eigentum von Metallbau Seebach, so überträgt der Kunde bereits jetzt die ihm zustehenden Eigentumsrechte an dem neuen Bestand oder der Sache im Umfang des Rechnungswertes der Vorbehaltsware. Er verwahrt sie unentgeltlich für Metallbau Seebach. Die hiermit entstandenen Miteigentumsrechte gelten als Vorbehaltsware im Sinne von Absatz 1.
b.) Der Kunde darf die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr veräußern. Die Forderungen des Kunden aus dem Weiterverkauf der Vorbehaltsware werden bereits jetzt an Metallbau Seebach abgetreten. Die abgetretene Forderung dient zur Sicherung in Höhe des Wertes der jeweils verkauften Vorbehaltsware, sowie der jeweiligen Saldoforderung. Wird die Vorbehaltsware vom Käufer zusammen mit anderen, der Metallbau Seebach nicht gehörenden Waren verkauft, so gilt die Abtretung der Kaufpreisforderung nur in Höhe des Wertes der Vorbehaltsware, die mit diesen Waren Gegenstand eines Kaufvertrages oder Teil eines Kaufgegenstandes sind.
c.) Wird die Vorbehaltsware vom Kunden zur Erfüllung eines Werk- oder Werklieferungsvertrages verwandt, so wird die Forderung aus dem Werk- oder Werkliefervertrages in dem gleichen Umfang an Metallbau Seebach abgetreten, wie es für die Kaufpreisforderung bestimmt ist.
d.) Der Kunde ist jedoch, solange er seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, ermächtigt, die Metallbau Seebach abgetretenen Forderungen aus der Weiterveräußerung oder Weiterverarbeitung einzuziehen. Er darf dagegen über derartige Forderungen nicht durch Abtretung verfügen. Die Ermächtigung des Käufers zum Einzug der Forderung kann jederzeit von Metallbau Seebach widerrufen werden. Die Einziehungsbefugnis von Metallbau Seebach bleibt durch die Einziehungsermächtigung des Kunden unberührt. Metallbau Seebach ist nach freiem Ermessen berechtigt, die Abtretung dem Drittschuldner bekannt zu geben. Der Kunde ist verpflichtet, Metallbau Seebach zur Geltendmachung ihrer Rechte die erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Unterlagen auszuhändigen.
e.) Von einer Pfändung oder anderen Beeinträchtigungen durch Dritte muß der Kunde Metallbau Seebach unverzüglich benachrichtigen.
f.) Übersteigt der Wert der für Metallbau Seebach bestehenden Sicherheiten die Forderungen insgesamt um mehr als 20 %, so ist Metallbau Seebach auf Verlangen des Kunden insoweit zur Freigabe von Sicherheiten nach ihrer Wahl verpflichtet.

IV. Gewährleistung

a.) Für Ersatzteile und Nachbesserungsarbeiten übernimmt Metallbau Seebach eine Gewährleistung für einen Zeitraum von 6 Monaten ab dem Zeitpunkt des Einbaus.
b.) Mißlingt die Beseitigung ein und desselben Fehlers mehr als drei Mal und beruht dies auf nicht fachgerechten Versuchen zur Fehlerbeseitigung, so kann der Kunde die Vergütung des Kundendiensteinsatzes angemessen mindern. Sollte der verbleibende Fehler nicht beseitigt werden können und die Funktion der Anlage dadurch erheblich beeinträchtigt werden, so kann der Kunde den Rücktritt vom Vertrag für Kundendienstleistungen erklären.
c.) Mängelrügen berechtigen nicht zur Zurückhaltung des Werklohnes oder eines Teils davon oder zur Aufrechnung mit Gegenansprüchen. Metallbau Seebach kann die Beseitigung der Mängel verweigern, solange der Kunde seine Verpflichtungen gegenüber Metallbau Seebach nicht erfüllt.
Ist der beanstandete Mangel auf andere technische Ursachen zurückzuführen, als sie bei der ursprünglichen Kundendienstleistung vorlagen, liegt keine Gewährleistung vor. Dies fällt in den Verantwortungsbereich des Kunden.

---